Glücksstein Schütze

Glücksstein Schütze (23.11. – 21.12.) Der Sodalith wird auch „Stein für ein schweres Herz der geistigen Veränderung und Transformation“ genannt, denn er bringt Freude zurück und erleichtert. Er unterstützt das Bemühen des Schütze-Geborenen, einen Moralkodex in Anlehnung an ein religiöses oder philosophisches System zu entwickeln. Der Sodalith richtet den Optimismus des Schützen immer wieder auf. Er stärkt den Widerstand gegen schlechte Einflüsse und beruhigt das Nervensystem. Unsere Ahnen glaubten, dass der Sodalith den allgemeinen Alterungsprozess zu verzögern vermag. Auch wird ihm eine heilende Wirkung bei Herzschmerzen zugeschrieben. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte der Soladith 1x die Woche unter

Glücksstein Steinbock

Glücksstein Steinbock(22.12. – 20.01.) Der Moosachat stärkt die intuitiven Fähigkeiten des Steinbock in seinem Streben nach persönlicher Unabhängigkeit und wirtschaftlicher Sicherstellung. Er fördert in einzigartiger Weise seine Vor- und Umsicht und ermöglicht es ihm, alles Gesehene, Gehörte und Erlernte nutzbringend anzuwenden. Der Moosachat fördert das Vertrauen in die eigene Kraft. Er hilft, selbst bei schwierigsten Problemen stets eine geeignete Lösung zu finden. Überlieferungen zufolge soll der Moosachat wohltätig auf Steinbock-Menschen wirken, die zur Melancholie neigen. Auch wird von Heilerfolgen bei jenen Steinbock-Geborenen berichtet, die Schwächen im Knochensystem aufweisen oder anfällig für Rheuma und Erkältungskrankheiten sind. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu

Glücksstein Skorpion

Glücksstein Skorpion(24.10. – 22.11.) Der Carneol ist ein Stein der Erneuerung, welcher Vitalität und Lebensfreude beschert. Er hilft besonders gegen Bluterkrankungen. Zu niedriger und zu hoher Blutdruck wird durch den Carneol reguliert. Der Carneol dringt kräftigend in die Bedürfnisse des Herzens ein und hilft uns zur richtigen Entscheidung in Liebe und Partnerschaft. Er bringt Vitalität, Lebensfreude und Gemeinschaftssinn. Karneol macht hilfsbereit und idealistisch. Eine besondere Unterstützung ist ein Carneol für nervöse und ängstliche Kinder die in diesem Sternzeichen geboren sind. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte der Carneol 1x im Monat unter fließendem lauwarmem Wasser gereinigt, entladen und anschließend

Glücksstein Waage

Glücksstein Waage(24.09. – 23.10.) Der Citrin stärkt die Energie des Waage-Geborenen bei seiner Suche nach Wissen, neuen Ideen und geistiger Anregung. Der Citrin verleiht dem Waage-Geborenen die Kraft, Gefühle anderer zu verstehen und harmonische und enge persönliche Bindungen einzugehen. Er hilft ihm, in seinem Streben nach einer idealen Liebesbeziehung, Charme und Feinfühligkeit zu entwickeln. In alten Schriften wird erwähnt, dass der Citrin als Harmoniespender gesundheitliches Wohlbefinden bewirkt. Er soll zudem Steinbildungen in den Nieren und Harnwegen verhindern. Auch werden ihm hervorragende Kräfte bei der Heilung von Krankheiten im Sonnengeflecht, dem Sitz des abdominalen Nervensystems, zugeschrieben. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu

Glücksstein Jungfrau

Glücksstein Jungfrau (24.08.-23.09.) Der Achat schenkt der Jungfrau die Kraft, mit Hilfe origineller und praktischer Ideen eigene Ausdrucksformen zu schaffen. Er stärkt den analytischen Verstand und die Gabe, Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen. Der Achat lenkt das Augenmerk der Jungfrau auf solche Ideen, die sich praktisch verwirklichen lassen und Erfolg versprechen. Aus dem Energiepotential des Achat schöpft die Jungfrau jene Regenerationskraft, die körperliche Störungen und Erkrankungen rasch zu überwinden hilft. Von Alters her wird die hervorragende Heilwirkung des Achat bei der Linderung von nervösen Leiden und der Behandlung von Verdauungsstörungen, Erkältungen und Herz¬/ Kreislaufbeschwerden gepriesen. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu

Glücksstein Löwe

Glücksstein Löwe(23.07.-23.08.) Der Bergkristall hat eine sehr hohe und feine Kraft für unsere Seele und stärkt die Persönlichkeit des Löwen. Geladene Kristalle können sogar wie ein Staubsauger wirken, der alles verkrampfende und belastende aus Seele, Geist und Organismus herausbefördert. Durch den Bergkristall wird man sensibler anderen gegenüber. Bergkristalle sind Energiebringer und versprühen Lebensfreude, Temperament und Wohlbefinden. Laut Überlieferung kann der Bergkristall die Selbstwahrnehmung steigern, Blockaden lösen und verhindern, dass die eigenen Bedürfnisse von äußeren Faktoren beeinflusst werden. Der Bergkristall ist auch ein Lichtbringer und durch seine befreiende wirkende Strahlungskraft erhellt er die ganze Aura eines Menschen. Um die glücksfördernden Eigenschaften

Glücksstein Krebs

Glücksstein Krebs (22.6. – 22.7.) Der Aventurin stärkt in Zeiten geistigen und kör­perlichen Unbehagens die autogenen Energien des Krebs-Geborenen. Schon unsere Vorfahren schätz­ten die Wirkung des Aventurin auf die autolytischen Heilkräfte bei psychosomatischen Störungen, Ge­schwüren und Magenverstimmungen. Indem der Aventurin harmonisierend auf die Wechselhaftig­keit des Innenlebens wirkt, bringt er dem Krebs Frie­den durch Heiterkeit und reinigt seine Energiezentren. Der Überlieferung zufolge ist der Aventurin auf ei­ner höheren Ebene ein Stein der Meditation, der in wohltätiger Weise die Geschmeidigkeit des Geistes fördert. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte der Aventurin  1-2x im Monat unter fließendem lauwarmem Wasser gereinigt, entladen und anschließend in der

Glücksstein Zwillinge

Glücksstein Zwillinge (21.5. – 21.6.) Das Tigerauge wirkt beruhigend in Augenblicken des Zorns und großer seelischer Spannung. Es stärkt das Vertrauen des Zwillings in seinem Streben, hohe Ziele zu erreichen. Die Tradition schreibt dem Tigerauge einen großen Bereich von Heilkräften zu. Durch die Jahrhunderte glaubte man, dass er vor körperli­chen Gefahren und gegen den „Bösen Blick“ schüt­zen würde. Den Überlieferungen zufolge stärkt das Tigerauge die Widerstandskräfte des Zwillings bei Infektions­krankheiten und hilft, Asthma zu lindern. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte das Tigerauge 1-2x im Monat unter fließendem lauwarmem Wasser gereinigt, entladen und anschließend 1-2 Stunden in der Sonne

Glücksstein Stier

Glücksstein Stier (21.4.-20.5.) Der Rosenquarz stärkt das Vertrauen des Stiers auf seinem Weg zu geistiger Wahrheit. Er reguliert dessen gedankliche Energiesteuerung und sein physisches Handeln. Wahre Wunder bewirkt der Rosenquarz an schmerzenden Knochen und geschundener Haut. Indem er seine Energien hauptsächlich durch Herz und Auge dringen lässt, beruhigt der Rosenquarz den Geist und beseitigt die Angst. Der Rosenquarz verspricht beruflichen Erfolg, einen ausgezeichneten Ruf und Glück in familiären Angelegenheiten. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte der Rosenquarz  1-2x im Monat unter fließendem lauwarmem Wasser gereinigt und entladen werden.

Glücksstein Widder

Glücksstein Widder (21.3.- 20.4.) Der Jaspis schenkt dem vom Feuerzeichen des Mars beherrschten Widder synergetische Kräf­te. Er harmonisiert die schöpferische Energie mit der geistigen Erfahrung von Rücksichtnah­me und liebevoller Zuwendung. Unsere Ahnen liebten den Jaspis, weil er das Gift aus Schlangenbissen zog. Auch glaubte man an seine blutdrucksenkende Wirkung. Der Jaspis vermag das Geistige in die tägliche Lebens­wirklichkeit einzubauen und denen zu helfen, die unter Emotionen leiden. Dabei ist es ganz gleich, ob diese durch Schuldgefühle, den Ver­lust eines geliebten Menschen oder Zukunfts­angst ausgelöst wurden. Um die glücksfördernden Eigenschaften zu unterstützen, sollte der Jaspis regelmäßig nach Gebrauch unter fließendem lauwarmem Wasser